Kunst & Antiquitäten

Suche
map list A-Z Random
Rouen und das Seinetal gelten als „Land der Impressionisten“. Die Hauptstadt der Normandie gilt als Knotenpunkt von Kunst und Kunstgeschichte. Sie ist international bekannt für ihre hochwertigen Antiquitätenhändler und Kunstgalerien, wobei Rouen jedoch auch über zahlreiche Kunst- und Antiquitätenmuseen mit einmaligen Sammlungen verfügt.

Rouen und seine Kunst-und Antiquitätenmuseen

Das nur einen Steinwurf vom Bahnhof entfernte Kunstmuseum kann sich der zweitgrößten Sammlung impressionistischer Werke in Frankreich rühmen. Das Museum „Le Secq des Tournelles“ im Stadtzentrum nennt die weltweit größte öffentliche Sammlung alter Kunstschmiedearbeiten sein eigen. Das Keramikmuseum oder das Antiquitätenmuseum des Departements sind nur einige Beispiele für die Vielfalt der Museen zum Thema Kunst und Antiquitäten im Großraum Rouen.Mit dem Centre d‘Art Contemporain de la Matmut oder auch dem Fond Régional d‘Art Contemporain und dem 180 kommt auch die moderne Kunst nicht zu kurz.Die Animationsprogramme des Großraums Rouen - Normandie umfassen Dauerausstellungen, große Ausstellungen, Führungen, Workshops und Vorträge.